KINDER SCHENKEN SENIOREN LICHT UND WÄRME-

eine besondere Sankt-Martins-Aktion in besonderen Zeiten

 

Der Kulturverein SpoKK und die Ortsgemeinde Enkenbach-Alsenborn

laden Kinder und Jugendliche samt ihren Eltern herzlich ein,

eine selbst gebastelte Laterne zur Verfügung zu stellen,

um den Seniorinnen und Senioren im „Haus an den Schwarzweihern“

ein Symbol voller Licht und Wärme zu schenken.

Am Sankt-Martins-Tag werden die Laternen als Licht-Installation vor den Fenstern der Seniorinnen und Senioren aufgebaut, damit sie ein Funkeln in die Nacht zaubern.

Wer eine Laterne für diese Aktion stiften möchte, kann diese gerne den Kindern in die Kindertagesstätte bzw. in die Schule mitgeben. Dort werden diese bis 10. November gesammelt.

Bitte Namen und Adresse an die Laterne hängen, damit der Kulturverein SpoKK später ein Dankeschön überreichen kann.

 

Für Rückfragen an die Veranstalter: 0172-8812968 (Alexander Roth).

Selbst gebastelte Laternen der Hans- Zulliger- Schule:


Corona- und plötzlich ist alles anders

Leere Schule

Abstand halten gilt auch hier.

Manche Schüler bringen ihre erledigte Arbeiten in die Schule.